Informationsfreiheit verteidigen

Projektbereich: 04

Die Wau Holland Stiftung fördert im Rahmen Ihrer Satzung Projekte der Informationsfreiheit und damit zusammenhängende Aktionen wie zum Beispiel die journalistischen Aktivitäten von WikiLeaks oder die Unterstützung für den Betrieb der Plattform “Frag den Staat”, aber auch Aktionen im Rahmen von Informationsfreiheit- und Transparenz-Initiativen.

Unterstützen Sie dieses Projekt

Betreute Projekte


 

WikiLeaks

WikiLeaks ist eine Internet-Nachrichtenagentur, auf der Dokumente von öffentlichem Interesse veröffentlicht werden. Das Projekt will “denen zur Seite stehen, die unethisches Verhalten in ihren eigenen Regierungen und Unternehmen enthüllen wollen.” Dazu werden bislang geheimgehaltene Dokumente veröffentlicht und dann mit Medienpartnern im Kontext bereits verfügbarer Informationen aufbereitet. Das System ist so konzipiert, dass Quellenschutz gewährleistet ist. Wikileaks wurde 2006 ins Leben gerufen.


 

Frag den Staat

Seit 2011 kämpft FragDenStaat für Informationsfreiheit in Deutschland. Mit ihrem Portal unterstützen sie Bürger*innen bei dem Zugriff auf staatliche Dokumente und Akten. Zugleich sind sie Wissenspeicher amtlicher Informationen mit über 100.000 öffentlich einsehbaren Anfragen.